Variantenkonfigurationsmanager (m/w/d)

  • Hamburg
  • Vollzeit
  • Publiziert: 29.04.2022
scheme imagescheme image

Mit mehr als 1.000 Mitarbeitern und 130.000 produzierten Sicherheitsventilen pro Jahr sind wir der größte Hersteller von Sicherheitsventilen in Europa und eines der führenden Unternehmen der Branche weltweit. LESER Sicherheitsventile werden für den internationalen Markt in Hamburg entwickelt und im modernen Werk in Hohenwestedt/Deutschland gefertigt.
LESER verbindet Tradition und Moderne und besteht seit über 200 Jahren erfolgreich im Wettbewerb. Dies ist nur möglich durch die Professionalität, Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit unserer Mitarbeiter. Durch unsere acht Tochtergesellschaften in Europa, Amerika, dem Nahen Osten und Asien ist die Zusammenarbeit sehr international geprägt.
Werden Sie Teil unseres Teams und treten Sie mit uns eine Reise in die Zukunft an, die spannend und herausfordernd sein wird, und dabei wechselnden Anforderungen unterliegt.

Am Standort Hamburg suchen wir zum nächstmöglichen Termin einen 
Variantenkonfigurationsmanager (m/w/d)
im Bereich Produktdatenmanagement (PDM)

 

Ihre Aufgabenschwerpunkte

  • Konzeptionierung, Aufbau und Änderung des SAP Variantenkonfigurators für LESER-Produkte
  • Kontinuierliche Optimierung der gesamten Produktstruktur in der LESER-Gruppe zur Reduzierung von Stammdaten durch intelligente Lösungsansätze
  • Unterstützung aller (internationalen) Fachbereiche, sowie Austausch von Informationen mit den internationalen PDM-Teams
  • Eigenverantwortliche Abstimmungen sowie Projektleitung und Mitarbeit zu o. g. Themenbereichen

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (Maschinenbau o. ä.) oder Techniker mit mehrjähriger Berufserfahrung
  • Fließende Englischkenntnisse
  • Interesse und Entwicklung von Produktmodularisierungen/- architekturen in einem global produzierenden Unternehmen
  • Kenntnisse im Umgang mit dem SAP LO-VC wünschenswert (Erlangung im Rahmen der internen Einarbeitung möglich) auch Quereinsteiger sind möglich
  • Kenntnisse und Projekt- und Prozessmanagement wünschenswert
  • Zielorientiertes Arbeiten mit MS Office-Produkten
  • Technisches Produktverständnis
  • Organisierter Arbeitsstil
  • Analytische Fähigkeiten und Präsentationsgeschick
  • Kommunikations- und Konfliktfähigkeit im Rahmen der Moderation zwischen den Fachbereichen: Entwicklung/Konstruktion, IT, Produktion und Produktmanagement
  • Ideengeber und Konzeptentwickler

Unser Angebot

  • Intensive Einarbeitung und externe SAP-Schulungen im Bedarfsfall
  • Flache Hierarchien in einem professionellen und interkulturell geprägten Unternehmensumfeld
  • Gutes Betriebsklima und ein vertrauensvolles Miteinander, das von Wertschätzung, Offenheit und Vertrauen geprägt ist
  • Attraktive Aufgaben, spannende Projekte und die Möglichkeit eigene Ideen einzubringen
  • Sehr gute Bezahlung und Sozialleistungen
  • Gezielte und individuelle Weiterentwicklungsmöglichkeiten

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe des möglichen Eintrittstermins sowie Ihrer Gehaltsvorstellung
  • Herr Alexander Schubert
  • Personalreferent
  • 040-25165214